227 Platten legen

Ich bin mal wieder auf dem Weg zum Bäcker. Da habe ich heute mal die Fahrzeit gemessen. Es sind 7 Minuten, in denen ich euch vom Teich erzähle. Ich möchte dort unter dem Vordach Waschbetonplatten verlegen, damit der Dreck nicht so in den Wohnwagen getragen wird.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu 227 Platten legen

  1. Fox_the_Fox sagt:

    Hey Du Schlumpf !!!

    Das Bier von der tanke ist Dir also zu teuer ??? Das ziehe ich Dir von der nächsten Handwerkerrechnung ab, damit das mal klar ist ! ( Oder zumindest vom Trinkgeld :o)> ).

    Habe die Folie von der Schecter jetzt abgezogen, also bleibt uns das Teil erhalten und ich beschäftige mich denn mal intensiver mit der Handhabung des Floyd-Rose.

    Gruß
    Frank

    • bobsonbob sagt:

      Hallo Fox, ich dachte, das Bier war ein Antiquitschmittel für die neue Klampfe? Aber ein gelungener Kauf. Macht echt Laune, darauf zu spielen. Gruß Jörg

  2. theM sagt:

    Alte Hütte, jetzt sogar schon im Tagesrhytmus?!?! Du sorgst mit nicht enden wollendem Fleiß dafür, dass dieses Neuland wächst und gedeiht und keine karge Landschaft bleibt. Also hechel ich mal hinterher und kommentiere und bin nach wie vor allumfassend enthusiasmiert obgleich Deines sympathischen Audio-Tagebuchs. DANKE dafür, you rock! 🙂

  3. Scythe sagt:

    @ Fox the Fox: Rock n Roll ^^ Denke war ne gute Entscheidung
    @ Bobsonbob: Is ne gute Idee mit den Platten. Is ja Zeitweise schon ziemlich staubig da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere