390 Auf zum Planet-Kai

  • Mal sehen, was beim Planet-Kai so los ist.
  • Ich möchte nicht als Laber-Podcast bezeichnet werden.
  • Meine Erfahrungen mit blablacar.de
  • Der aktuelle Tweetbot ist installiert. Jetzt noch wissen, wie es geht.
  • Neuer Stern am Podcasthimmel: Gerad-Welt
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu 390 Auf zum Planet-Kai

  1. MacDSum sagt:

    Hallo Bob,

    finde ebenfalls das die Bezeichnung Laberpodcast absolut negativ ist. Gelaber hat auch wirklich keinen Inhalt und bringt nichts rüber. Personalpodcast ist da deutlich besser. Denn man spricht über ein Thema und umrahmt das ganze verbal noch etwas. Das macht das ganze auch umgänglicher !

    Gruss

    MacDSum

  2. Scythe sagt:

    Hi,
    also dein Podcast ist kein Laberpodcast wie ich finde.
    Das man mal etwas abschweift macht das ganze doch irgendwo menschlich und ansprechender als alles wie eine Roboterstimme runterzuleiern ^^
    Ausserdem schweift doch jeder mal etwas ab beim erzählen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere