219 Himmelsrichtungen

Heute bin ich das erste mal während der Aufnahme in der PodWG. Ich glaube aber, das ich demnächst meine Podcastaufnahme hinterher starten werde. Ich war doch echt oft abgelenkt. Aber egal, entschuldigt mein Gestammel.
Es geht heute um Teichbefestigungen, Raspberry Pi und Himmelsrichtungen.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 219 Himmelsrichtungen

  1. Seewinde sagt:

    Faschinen sind das Mittel im Gewässerbau
    Vorteil: Kosten gering
    Nachteil: Arbeitsaufwand gross
    http://www.naturwerk.info/index.php?id=84

    alternativ Rigolen… Rigolen und Gabionen eigenen sich nicht nur zur Versickerung sondern auch als Uferbefestigung – 50m damit befestigen werden aber Geld kosten denk ich… da lohnt sich vielleicht doch der Blick auf Faschinen – vielleicht gibt es ja in der Umgebung noch Handwerker die den Faschinenbau beherrschen und anleiten können, denn leichte Arbeit ist das nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere