216 Geputze

Heute erzähle ich euch, wie ich ein Badezimmer vor dem Fliesenlegen verputze. Es gibt ein paar Besonderheiten, die Ihr dabei unbedingt beachten solltet. Meine Erfahrungen sind über langjährige Tätigkeiten (auch mit Rückschlägen) entstanden. Ich möchte euch noch mal bitten, diese Arbeiten nur dann selbst durch zu führen, wenn Ihr mit diesen Rückschlägen leben könnt. 😉 Weiter geht es um Kommentare und Geburtstage.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu 216 Geputze

  1. Meiky sagt:

    Putzen, Baustellen, oh man – alles erinnert mich an meine Sanierung – und ich glaub, wenn ich das hier so höre – ach was, auch vorher schon, dann weis ich, ich will das in meinem Leben nimmer haben…. hehehe

  2. bobsonbob sagt:

    Naja, wer nicht so auf Dreck und Staub steht, macht wohl besser einen großen Bogen um solche Sachen. 😉
    Aber wenn man es schön haben will, muss halt mal in den sauren Apfel beißen. Vielen Dank für deinen Kommentar.
    P.S. Sehen wir uns in Köln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere