288 Auf Eis

    • Eislaufen macht mir im Moment eine Menge Spass. Ist ja auch die richtige Jahreszeit. Im Sommer möchte ich mit unserer Tochter Inliner laufen. Dazu kann ein wenig Übung auf Schlittschuhen nicht schaden.
    • Für meine Patentante und meinen Patenonkel plane ich ein kleines Paket. Dann sollte es auch für die beiden möglich sein, meinen Podcast zu hören.
    • Ein eigener Blog für die Dokumentation der Bauabschnitte ist wohl die sauberste Lösung. Leider macht das auch wieder Arbeit.
    • Hier ist der Player für die Beiden:

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu 288 Auf Eis

  1. Kai sagt:

    Hallo Jörg,
    als zweiten Blog kann ich Dir http://www.tumblr.com empfehlen. Es gibt eine iOS App mit der Du die Bilder hochladen und wenn Du möchtest Text hinzufügen kannst.
    Es besteht auch die Möglichkeit eine eigene Domain zu nutzen. Dann kannst Du von unterwegs Deine Bilder bloggen und musst dich zu Hause nicht hinsetzen und die Bilder hochladen.

    Gruß Kai

  2. Wie Kai schon geschrieben hat, ist Tumblr eine sehr gut Wahl für einen Fotoblog.

  3. Hallo Jörg, nur zur Info der Player funktioniert auf deiner Webseite gut allerdings nur auf Mac und Windows7 geprüft. Jedoch höre ich eh immer über Downcast APP.

    Deine Ausführung zur Parallelschaltung war richtig! Reihenschaltung wäre hier falsch.

    Was kommt bei dir den hinter den Lichtschranken ? Sofort eine Sirene oder noch eine Zentrale? Event. könnte man auch eine zwischenplatine schalten die nur Alarm schlägt wenn die Lichtschranken auslösen und nach 10sek. der Bewegungsmelder. Somit hättest du noch mehr Sicherheit wegen den Fehlalarm. Aber die Parallelschaltung sollte schon helfen.

    War vor 3 Wochen mit meiner Tochter am Teich Angeln und was soll ich sagen die erste Forelle hat Sie rausgeholt. Ich war begeistert mit 5Jahren top. Ups das war jetzt mal so aus der Reihe, bin wegen deinem Teich draufgekommen.

    Wo finde ich eigentlich deine Teamspeak ich habe mich da so noch nicht drum gekümmert.

    Gruß Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere